icon_serie Created with Sketch. SERIE | Leadership-Qualitäten eines Sportstars

Leadership-Qualitäten einer Profisportorganisation

Johannes Feuerpfeil ist mit 26 Jahren der jüngste Geschäftsführer in der easycredit-Basketball-Bundesliga. Medi Bayreuth verfolgt damit konsequent seinen Weg der „Heroes of tomorrow“. Mit uns hat er seine Leadership-Qualitäten auf den Prüfstand gestellt.

Seit dem 01.11.2020 ist Johannes Feuerpfeil der jüngste Chef eines Basketball-Bundesligaklubs in Deutschland. Während viele in dem Alter sonst noch studieren verantwortet er bereits einen Millionenetat und ein sportliches Aushängeschild einer ganzen Region. Dazu kam sein Einstieg in wohl eine der turbulentesten und herausforderndsten Zeiten mitten in der Corona-Krise.

Der gebürtige Nordrhein-Westfale kam 2014 nach Bayreuth, um u. a. Betriebswirtschaftslehre zu studieren und gleichzeitig Eishockey in der Oberliga, der dritthöchsten Spielklasse in Deutschland zu spielen. Nach Abschluss seines Studiums im Sommer 2017 begann dann die berufliche Laufbahn bei Medi Bayreuth. Vom Leiter der Geschäftsstelle über den Referenten der Geschäftsleitung hat er es nun an die Spitze der Organisation geschafft, die ihre Philosophie „Heroes of tomorrow“ auch außerhalb des Spielfeldes authentisch und glaubwürdig lebt und verkörpert.

Im Januar 2021 hat Johannes Feuerpfeil den ausführlichen sanosense-Leadership-Check absolviert, bei dem er seine Kompetenzen anhand von praxisrelevanten Alltagssituationen hat analysieren lassen, um sich als Führungspersönlichkeit noch weiterentwickeln zu können.

Wir haben mit ihm, bei der Erläuterung seiner Ergebnisse, darüber und über andere Führungsthemen gesprochen.