Führungskräfte &
Personal­entwicklung.

mit sanosense durchstarten 🚀

Führungskräfte werden zu Coaches

16 % der Mitarbeiter in Deutschland haben innerlich gekündigt. Häufigster Grund: schlechte Führung.

Führungskräfte haben den höchsten Einfluss auf Mitarbeiterzufriedenheit, Motivation, Loyalität und Identifikation. Die Digitalisierung und zunehmende Komplexität der Arbeitswelt verändert auch die Rolle der Führung. Wir helfen Ihnen, dass Ihre Führungskräfte zu echten Leadern und Coaches werden, die führen und nicht nur ausführen.

Wie zufrieden sind Sie mit Ihren Führungskräften?

 

Die Anforderungen an Leadership wachsen in Deutschland

Die Führungskraft muss durch geänderte Rahmenbedingungen Vorbild für lebenslanges Lernen sein (aufgrund der demographischen Entwicklung) sowie für gutes Gesundheitsverhalten. Sie soll die Mit­arbeiter wert­schätzend behandeln, ihnen ehrliches Lob und An­erkennung für die Lei­stung aussprechen, Kon­flikte im Team vermeiden und entstandene Kon­flikte gut lösen. Vorgesetzte müssen Talente erkennen, fordern und fördern, dabei das Team so führen, dass die Stärken der Einzelnen ideal zum Tragen kommen und das Gesamtziel verfolgt wird.

Dabei sind die meisten Führungs­kräfte aufgrund heraus­ragender fachlicher Quali­fikationen in diese Rolle gekommen. 65 % der Führungs­kräfte sind der Meinung, dass sie zu wenig auf ihre Rolle vorbereitet wurden. 69 % der HR-Befragten und 71 % der Mit­arbeiter teilen diese Ansicht.

(Quelle: Studie Information Factory).

Wie kann man die Effizienz von Führungskräften messen?

Die meisten Mittelstandsunternehmen können derzeit keine Aussagen über Führungsdefizite treffen, ein Stärken-Schwächen-Profil liegt diesen bislang kaum vor. Auch über die anderen Einflussfaktoren für gutes oder schlechtes Leadership können die meisten Firmen derzeit keine Angaben machen.
Deshalb haben wir ein umfassendes Leadership-Programm für Sie erstellt, das die Entwicklung Ihrer Führungskräfte nachhaltig positiv beeinflusst und begleitet. Profitieren Sie dabei von neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, präziser Datenlage, Arbeitspsychologen, Top-Trainern und Erfahrungen von erfolgreichen Profi-Sportmannschaften und deren Knowhow.

» Kapital lässt sich beschaffen, Fabriken kann man bauen, Menschen muss man gewinnen. «

Hans Christoph von Rohr (*1938), dt. Topmanager, b. 1995 Vorstandsvors. Klöckner Werke AG

Leadership-Management mit der sanosense AG

Wie gut kennen Sie eigentlich die Stärken und Schwächen Ihrer Führungskräfte? Der sanosense-Leadership-Check ermittelt und bewertet alle Einflussfaktoren für Führung im Unternehmen. Dabei prüfen wir sowohl die Führungsqualitäten, Motive, innere Antreiber, Persönlichkeit, Ressourcen als auch Unternehmenswerte, Rollen, Leitplanken usw.. Jeder Teilnehmer erhält sein individuelles Potenzial-Defizit-Profil und das Unternehmen einen umfassenden Gesamtreport, mit dem die individuelle Förderung und Entwicklung der Führungskräfte effektiv verbessert werden kann.

Einen guten Workshop zeichnet aus, dass die Teilnehmer das vermittelte Wissen in der Alltagssituation anwenden können. Deshalb verwenden wir das „erlebbare“ Lernen, bei dem die Teilnehmer selbst Bestandteil des Lernens sind. Die Visualisierungs- und Emotionalisierungselemente helfen dabei, das Wissen einfacher aufnehmen zu können, es besser abzuspeichern und in der Arbeitssituation anwenden zu können. Unsere Führungskräfte-Workshops gestalten wir gemeinsam mit Ihnen, um Ihre Führungskräfte da abholen zu können, wo sie gerade stehen. Die Themen richten sich nach Ihnen, z. B. „Umgang mit Konflikten“, „Feedbackkultur“, „Wertschätzung und Anerkennung“, Ergebnis- und Zielgespräche“, „Motivation“, „Potenziale erkennen und nutzen“, „Rollen im Team“, usw.

Veränderungen beginnen mit Impulsen. Sie lösen Selbstreflexion bei Ihren Mitarbeitern aus. Was zeichnet heute gute Führung aus? Wie motiviere ich mich? Wie übernehme ich Verantwortung? Wir vermitteln Ihren Mitarbeitern in spannenden Impuls-Vorträgen was Erfolgscoaches im Profi-Sport auszeichnet, wie sich Profisportler motivieren, mit Druck und Rückschlägen umgehen und was Sie davon für Ihr Business kopieren können. Thomas Lurz, 12facher Schwimm-Weltmeister und Stefan Weissenböck, einer der besten Basketball-Trainer der Welt, zeigen sehr lebendig warum sie erfolgreich waren bzw. noch sind und wie Sie selbst davon profitieren können.

Coaching Zone: Lernen vom Profisport

 

Profisport-Teams stehen vor den gleichen Herausforderungen wie Unternehmen. Die zunehmende Komplexität der VUCA Arbeitswelt ist für den Profi-Sport nichts Neues. Umgang mit Change, Fehlern, Druck, den unterschiedlichen Charakteren und Egos sind seit Jahren nicht Neues. In der Coaching Zone by sanosense profitieren Sie von diesen Erfahrungen und Erfolgsgeheimnissen von Top-Teams, Coaches und Profi-Sportlern und erhalten hautnahe Live-Einblicke. Sie lernen wie es gelingt, die Mitarbeiter handlungs- und entscheidungsfähig zu bekommen um schnell auf unvorhergesehene Situationen reagieren zu können. Erfahren Sie mehr unter:

Zur Coaching Zone

Balancing in Teams

Gute Führungskräften müssen erkennen, wenn ihre Mitarbeitern überlastet sind und entsprechende Hilfe anbieten. Hierzu bieten wir für Führungskräfte entsprechende Workshops sowie eigene Gesundheitsprogramme an. Nur wer selbst den Wert der Gesundheit für sich erkennt wird ihn auch bei seinen Mitarbeitern schätzen und fördern können. Zudem lernen die Führungskräfte, wie diese mit den Belastungen der Mitarbeiter umgehen und echte Hilfe anbieten können.

Wie gut passen die Mitarbeiter in ihren Teams zusammen? Sind die Stärken und Schwächen bekannt und wie können die Stärken besser genutzt werden? Tragen Mitglieder ihre Konflikte gut aus und wer übernimmt eigentlich welche Rolle im Team? Unser Team-Check gibt Ihnen Antworten auf diese und weitere Fragen und verbessert die Zusammenarbeit untereinander.

Nicht die besten Einzelspieler sondern das beste Team ist erfolgreich. Leider trauen sich Mitarbeiter häufig nicht über Belastungen oder Schwächen sprechen aus Angst, damit verletzt zu werden. In unseren Team-Building-Workshops geht es darum, die heterogenen Stärken der einzelnen Mitarbeiter besser kennen zu lernen, einen offenen Umgang mit Fehlern und Schwächen zu kultivieren. Damit soll Jedem das Gefühl gegeben werden, dass er einen wertvollen Teambeitrag leistet. Dabei geht es um das „Fordern“ und „Fördern“, in dem die Teammitglieder auch nach dem eigenen Beitrag für das Team gefragt werden. Teilweise spielerisch müssen die Teams Aufgaben lösen, bei denen wir Ihre Arbeitswelt simulieren. Die Workshops simulieren den Umgang mit Druck, wenig Zeit, Annahme und Ausleben von Rollen und Kommunikation. Der Transfer in die eigene Arbeitswelt steht dabei stets im Vordergrund.

Der effektivste Weg ist es, mit den Führungskräften da zu trainieren, wo Führung stattfindet – direkt am Arbeitsplatz. Wir beobachten und coachen Ihre Führungskräfte in deren Live-Situationen, reflektieren gemeinsam und arbeiten an der kontinuierlichen Verbesserung. Das Training on the Job findet individuell mit den Teilnehmern statt und berücksichtigt deren persönliche Stärken, Schwächen sowie Ziele.

Nutzen Sie unsere Analyse, um fit zu bleiben
für die Herausforderungen der Zukunft.

Jetzt Kontakt aufnehmen