Körperliche Gesundheit - Bewegung

Bewegungsmangel gilt in unserer Gesellschaft als die häufigste Ursache für Krankheiten. Viele sitzen hinter dem Lenkrad, am Schreibtisch oder Computer. Durchschnittlich 2.000 Schritte schafft ein Büroangestellter pro Tag – 10.000 werden uns empfohlen, damit die Organe gut funktionieren. Die Folge der Bewegungsarmt: Zunahme von Diabetes, Übergewicht und Rückenbeschwerden.

BodyAge - Vitalmonitor für Ihre Fitness

Mit dem Vitalmonitor können wir Ihren Mitarbeitern ganz gezielte Bewegungs- und Trainingsempfehlungen geben. Dieser misst die Ausdauer- und Kraftleistungen, die Regenerationsfähigkeit, das biologische Lebensalter, den Puls und die Herzratenvariabilität und bietet damit ein ideales Instrument, um Ihre Mitarbeiter zu einer gesundheitsbewussten Lebensweise zu animieren. Zahlreiche Profivereine nutzen den Vitalmonitor auch zur Überwachung Ihrer Spitzen-Sportler.

Fussdruckmessung

Die Fußdruckmessung dient als Früherkennungsinstrument bei Fuß-, Knie- und Hüftbeschwerden. Mittels einer Druck-/ Zeitmessung werden Gelenksabnutzung und Statikfehler der Beinachse ermittelt. Dabei wird analysiert, wie stark bestimmte Zonen Ihrer Fußsohle beim normalen Gehen und Stehen im Alltag beansprucht werden. Anhand der Computeranalyse kann die Belastung exakt in den verschiedenen Zonen abgelesen werden. Ihre Mitarbeiter bekommen sofort ihre individuelle Auswertung sowie eine Beratung über das richtige Schuhwerk.

3D-Bewegungsanalyse

Ein fehlerhaftes Gangbild ist die häufigste Ursache für Schmerzen und langfristige Schädigungen im gesamten Bewegungsapparat. Die neu entwickelte 3D-Bewegungsanalyse analysiert den komplexen Ablauf des Gangbildes in einer revolutionären Exaktheit. Beim Gehen, Stehen oder Joggen können 24 Parameter ermittelt werden. Diese zeigen statische und dynamische Rotationseffekte wie auch Belastungsspitzen bei jedem Schritt auf.

Als Vorsitzender der Betriebssportgemeinschaft lag und liegt mir das Thema Bewegung schon immer sehr am Herzen. Dabei ist mir der Spaß und der gesundheitliche Aspekt sehr wichtig, da wir das Laufen nicht aus professionellem Anlass treiben. Durch die 3D-Bewegungsanalyse und die Beratung können gerade bei Einsteigern Schmerzen verhindert werden, die durch falsches Schuhwerk oder falsche Bewegungen/ Überanstrengung entstehen. So macht es für alle doppelt Spaß und gesund ist es noch dazu.“